Bioenergie / Wärme

Lernen Sie modernste Technik für das Heizen mit Holz und die Nutzung regenerativer Energie kennen. Mehr als 30 namhafte Aussteller präsentieren Anlagen für verschiedenste Anwendungsbereiche. Im Ausstellungsteil Bioenergie sehen Sie eine Auswahl von modernen Biomasseheizungen die Pellets, Hackschnitzel, Miscanthus oder Scheidholz CO2 neutral verbrennen können. Der Komfort von Pelletsheizungen (einschließlich der Pelletslagerung), die kostengünstige (Brennstoffkosten) Hackschnitzelheizung, die Möglichkeit eigenes Holz in Wärmeenergie zu verwandeln werden ebenso gezeigt wie die Wärmeerzeugung mittels Wärmepumpe und Techniken der Solarthermie. Zwei Pelletheizungen und eine Hackschnitzelheizung können im laufenden Betrieb vorgeführt werden.

Bioenergie / Strom und Mobilität

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten von Blockheizkraftwerken in verschiedenen Leistungsbereichen und lernen Sie mehr über deren innovative Techniken. Erhalten Sie einen Überblick über die Vielfalt der Biokraftstoffe und deren Verwendung. Technik zur Kraft- Wärme- Kopplung, auch sogenannte Mini KWK's, können interessierten Besuchern vorgeführt werden.




Neue Materialien, Werkstoffe und Biopolymere

Energie sparen und gleichzeitig Ressourcen schonen - die Natur macht es uns vor. Lassen Sie sich von den vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten nachwachsender Rohstoffe inspirieren.



Baustoffe / Dämmstoffe

Im Dachgeschoss sehen und fühlen Sie Beispiele zur Dach-, Wand- und Fußbodendämmung mit nachwachsenden Rohstoffen. Die Außenfassade des Klimacenterbaukörpers ist mit unterschiedlichen Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen gedämmt. Alle Fassadenabschnitte sind mit Messsensoren versehen, um den Wärme- und Temperaturverlauf im Wandaufbau darzustellen. Dämmstoffe zum anfassen (begreifen), das Erspüren des sommerlichen Wärmeschutzes im Dachbereich oder Dämmmöglichkeiten der obersten Geschossdecke geben praxisrelevante Anregungen zur energetischen Sanierung von Gebäuden. Hohlschichtdämmung der Außenwände und Möglichkeiten der Farbgestaltung mit Farben aus biologischen Grundstoffen runden das Bild ab.

Für Besuchergruppen bietet 3N Führungen durch das Klimacenter an. Sollten Sie Interesse an einer Führung haben, können Sie sich gerne an Herrn Fricke wenden.

Kontakt:

Harald Fricke
Tel. (05951) 98 93 - 15
Bitte Javascript aktivieren!