Ihre Anmeldung wurde erfolgreich versendet.
Eine Anmeldebestätigung finden Sie in Ihrem E-Mail-Postfach.

Die Veranstaltung Nachhaltiges Bauen mit Holz ist Teil der Klimaschutz-Tage Göttingen. Sie nimmt Bezug auf den Netzwerk21Kongress und setzt ein ergänzendes Schwerpunktthema. Veranstaltungspartner sind die Energieagentur Region Göttingen e.V. und das 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.

Ziele und Inhalte der Veranstaltung

Anhand von Praxisbeispielen (Wohngebäude und Nichtwohngebäude) werden die Potenziale des Holzbaus und der Mehrwert des nachhaltigen Bauens erläutert und diskutiert. U.a. wird die für den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 nominierte Kindertagesstätte „Solarraupe“ vorgestellt. Solche Architektur-Vorbilder sollen zum Nachahmen anregen. Holz ist ein nachwachsender Baustoff mit diversen positiven Eigenschaften und Gestaltungsmöglichkeiten. In unserem Wohn- und Lebensumfeld schätzen wir die Natürlichkeit von Holz. Mit unterschiedlichen Konstruktionsvarianten eignet es sich besonders für ein energieeffizientes Bauen und Sanieren. Eine nachhaltige Herstellung und Verarbeitung von Holz ermöglicht hochwertige Lebens- und Arbeitsräume bei effizientem Ressourceneinsatz.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachakteure und Bau-Interessierte und wird durch den Landesmarketingfonds Holz Niedersachsen finanziell unterstützt.

Eckdaten

Termin:

23. November 2017

Ort:

VGH-Seminarraum
Berliner Straße 2
37073 Göttingen
Deutschland

Teilnahmebeitrag:

kostenfrei

Veranstaltungsfalter:

Veranstaltungsfalter "Nachhaltiges Bauen mit Holz" [pdf; 1,5 MB]

Programm

18:30 Uhr

Einführung in das nachhaltige Bauen
Aaron Fraeter | Ingenieur für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen, Energieagentur Region Göttingen

  • Vorstellung der Beratungsangebote der Energieagentur Region Göttingen im Bereich Bauen und Sanieren
  • Wegbereitung für Nachhaltiges Bauen und Sanieren

18:45 Uhr

Bauen mit Holz als Beitrag zum Klimaschutz

Dr. Ernst Kürsten | Dipl.-Forstwirt, 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V., Göttingen

  • Vorstellung des 3N Kompetenzzentrums
  • Nachhaltige Verfügbarkeit von Bauholz
  • Vorteile des Baumaterials Holz
  • Holz in der Baupraxis: Wohnungsbau, Gewerbebau, Sanierung und Aufstockung
  • Wettbewerb Niedersächsischer Holzbaupreis

19:30 Uhr

Praxisbericht nachhaltiges Bauen

Dr. Martin Zeumer | Architekt und Energieberater, ee concept GmbH, Darmstadt

  • Mehrwert durch nachhaltiges Bauen
  • Planungsabläufe beim nachhaltigen Bauen
  • Praxisbeispiel Kindertagesstätte „Solarraupe“, nominiert für den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016
  • Anwendung der Nachhaltigkeit beim Bauen und Sanieren von Wohngebäuden

www.ee-concept.de

www.ee-concept.de/e-kita-marburg

20:15 Uhr

Diskussion und Ausklang der Veranstaltung

Anmeldung

Ihre Anmeldung schicken Sie bitte an Bitte Javascript aktivieren!.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Klimaschutztage Göttingen finden Sie im Veranstaltungsfalter [pdf; 0,5 MB].

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.