Im Hinblick auf die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen sowie in jüngster Vergangenheit immer häufiger entstandenen wirtschaftlichen Problemen bei Anlagenbetreibern fokussiert sich der 2017er Kongress auf die Vermittlung von Innovationen in Theorie und Praxis zur Optimierung bestehender Anlagen.

Der zweite Kongresstag wird noch praxisorientierter. Er ist mit der Überschrift "Aus der Praxis - für die Praxis" versehen ist. An diesem Tag berichten und diskutieren ausgewählte Anlagenbetreiber über ihre aktuellen Erfahrungen, ihre Probleme und ihre Lösungsansätze.

Die kongressbegleitende Biogas-Ausstellung in der DBU spricht ebenfalls insbesondere Anlagenbetreiber an. Selbstverständlich können alle Kongressteilnehmer die Ausstellung besuchen. Interessierte Personen, die nicht am Kongress teilnehmen, können sich gern zum kostenfreien Besuch der Ausstellung registrieren und sich ein kostenfreies Ausstellungsticket herunterladen!

Termin:

9. - 10. Mai 2017

Ort:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt - Zentrum für Umweltkommunikation
An der Bornau 2
49090 Osnabrück
Deutschland

Teilnahmebeitrag:

240,00 € (zzgl. MwSt.)

Programm, Anmeldung und weitere Informationen finden Sie auf www.biogas-innovationskongress.de.