Ihre Anmeldung wurde erfolgreich versendet.
Eine Anmeldebestätigung finden Sie in Ihrem Email-Postfach.

„Bürgerenergie eine Chance für die Zukunft!“ So lautet der Titel der Fachtagung am 10.05.2017 in Verden (Aller). Mit dieser Auftaktveranstaltung wird das Netzwerk Bürgerenergiegesellschaften vorgestellt, das vom Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz zur Unterstützung zum Erhalt der Akteursvielfalt ins Leben gerufen wurde.

Die Aufga­ben des Netzwerkes sind u.a.:

  • die Bündelung und Stärkung der Interessen der Bürgerenergiegesellschaften,
  • die Unterstützung bei der Professionalisierung der Gremien der Bürgerenergiegesellschaften,
  • die Erschließung neuer Geschäftsfelder
  • sowie die Stärkung der Vernetzung zwischen Erzeugung und Verbrauch.

Die aktuellen Änderungen des Energieeinspeisegesetzes (EEG) 2017 mit dem neuen Ausschreibemodell haben einen Paradigmenwechsel in der Förderung von Strom aus erneuerbaren Energien zur Folge. Hierzu wird ein Vertreter des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie die aktuellen Änderungen darlegen.

Im Rahmen dieser Fachtagung präsentieren Experten Lösungsansätze und stellen Förderinstrumente des Bundes und des Landes Niedersachsen vor. In Kooperation mit den beiden Genossenschaftsverbänden in Niedersachsen und den Fachverbänden für Wind, Solar und Biogas werden sie von Praxisbeispielen hören, wie sich Akteure auf die neue Situation eingestellt haben und welche Erfahrungen sie dabei gemacht haben.

Termin:

10. Mai 2017

Ort:

Stadthalle Verden
Holzmarkt 13
27283 Verden
Deutschland


Alle weiteren Informationen sowie Programm und Anmeldung finden Sie auf der Internetseite www.bürgerenergie-nds.de, oder in der Einladung zu Veranstaltung Falter: Einladung zur Fachtagung „Bürgerenergie eine Chance für die Zukunft!" [pdf; 0,3 MB]