Kommunale Klimaschutzkonzepte werden heute durch Maßnahmen zur direkten Energieeinsparung dominiert. Holz wird oft nur als »CO2-neutraler« Energieträger betrachtet. Dass und warum aber vor allem die stoffliche Nutzung von Holz besonders geeignet ist, zur Minderung von CO2-Emissionen beizutragen, ist vielen Planern, Bauherren und Kommunen kaum bewusst. Die konkreten Möglichkeiten dazu wurden im Projekt CO-2-OPT für den Landkreis Harburg exemplarisch…

weiter lesen
Beginn
22. Mai 2017 – 1300 Uhr
Wo
Saal 15/16 im Convention Center des Messegeländes Hannover
Messegelände
30521 Hannover
Teilnahmebeitrag
kostenfrei
05. April 2017 | Werlte

Wir wollen mit Ihnen 10 Jahre »Werlter Themenabende« begehen. Die Nuancen haben sich vielleicht geändert – das Thema ist geblieben: Energieeffizienz steht im Fokus der Energiewende. Energie selbst erzeugen ist ein Baustein, deren effiziente Verwendung in Ihrer Hand liegt. Finden Sie mit uns Ihren eigenen Lösungsansatz.

weiter lesen
Beginn
05. April 2017 – 1900 Uhr
Wo
Klimacenter Werlte
Kompaniestraße 3
49757 Werlte
Teilnahmebeitrag
kostenfrei
03. März 2017 | Seedorf

Am 3.3.2017 findet zwischen 13:00 und 16:00 Uhr eine Maschinenvorführung des Beetmaster WM „Waschmaus“ in 27404 Seedorf, Landkreis Rotenburg (Wümme) statt. Der Veranstaltungsort liegt auf einer Ackerfläche an der Bahnhofstrasse im Ortsteil Godenstedt, die zum Betrieb von Herrn Harald Hauschild gehört.

weiter lesen
Beginn
03. März 2017 – 1300 Uhr
Wo
Ackerfläche an der Bahnhofstrasse im Ortsteil Godenstedt
Bahnhofsstraße
27404 Seedorf

Der 3D-Druck gehört zu den TOP-Technologietrends der letzten Jahre. Unternehmen investieren verstärkt in den 3D-Druck. Als Ziele werden eine höhere Flexibilität, Kosteneinsparungen bei der Produktion, neue Konstruktionsfreiheitsgrade und Innovationen für zukünftige Produkte angestrebt.

weiter lesen
Beginn
15. Dezember 2016 – 1000 Uhr
Wo
Klimacenter Werlte
Kompaniestraße 1
49757 Werlte
Teilnahmebeitrag
kostenlos
30. November 2016 | Werlte

Deutsche und niederländische Unternehmen und Wissenseinrichtungen realisieren im Rahmen des INTERREG-VA-Projekts "Power to fleX" innovative Pilotprojekte für die Speicherung nachhaltig erzeugter Energien.

weiter lesen
Beginn
30. November 2016 – 1200 Uhr
Wo
Klimacenter Werlte
Kompaniestraße 1
49757 Werlte

Der Demonstrationstag behandelt die Separierung und Produktgewinnung aus Wirtschaftsdüngern. Themen sind neue Erkenntnisse aus der Praxis, Wirtschaftlichkeit und genehmigungsrechtliche Aspekte.

weiter lesen
Beginn
24. November 2016 – 1000 Uhr
Wo
Hubert Schillmöller GmbH
Westerbakumer Str. 8
49456 Bakum

Der Demonstrationstag behandelt die Separierung und Produktgewinnung aus Wirtschaftsdüngern. Themen sind neue Erkenntnisse aus der Praxis, Wirtschaftlichkeit und genehmigungsrechtliche Aspekte.

weiter lesen
Beginn
22. November 2016 – 1000 Uhr
Wo
Biogasanlage der Agrar-Energie Obernhausen
Obernhausen 8
29683 Bad Fallingbostel

Holz ist der wichtigste heimische nachwachsende Rohstoff unseres Landes. Ein Rohstoff, der vielfältig verwendet wird und dabei einige besondere Eigenschaften mit sich bringt. Der Einsatz von Holz im Bauwesen hat dabei besondere Bedeutung.

weiter lesen
Beginn
16. November 2016 – 0930 Uhr
Wo
Congress Union Celle, Europasaal
Thaerplatz 1
29221 Celle
Teilnahmebeitrag
30,00 € (Für Studierende 10,00 €; für Einreicher/innen von Objekten ist die Teilnahme kostenfrei)

Bioökonomie im Non Food Sektor umfasst sowohl die energetische wie auch die stoffliche Nutzung von regional verfügbaren landwirtschaftlichen Roh- und Reststoffen sowie Nebenprodukten, die es im Verbund mit Kaskaden- und Bioraffinationskonzepten weiter zu entwickeln gilt. Der Veränderung von Pflanzenanbausystemen und der Optimierung von Verfahren und Prozessketten kommt dabei eine wesentliche Rolle zu.

weiter lesen
Beginn
22. Oktober 2016 – 1000 Uhr
Wo
Bahnhofstraße 13
27412 Wilstedt
18. Oktober 2016 | Soltau

Nach einer dreijährigen Stagnation bei der Stromerzeugung aus Bioenergie lässt das EEG 2017 Hoffnungen auf Chancen zur Weiterentwicklung aufkeimen. Bestandsanlagen haben dabei Chancen auf einen Weiterbetrieb nach Ende der Vergütungsdauer nach EEG, der Bau von Neuanlagen wird weniger positiv gesehen.

weiter lesen
Beginn
18. Oktober 2016 – 1000 Uhr
Wo
Heidehotel Soltauer Hof
Winsener Str. 9
29614 Soltau
Teilnahmebeitrag
100,- € (Für Mitglieder des 3N e.V. beträgt der Teilnahmebeitrag 50,- €)
12. September 2016 | Bremen

Nach dem vierten erfolgreichen Algenstammtisch organisiert das Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. aus Werlte in Kooperation mit der Hochschule Bremen einen weiteren Algenstammtisch. Dieser wird wie gewohnt den Fokus auf alle Akteure der Algenszene legen und viele Praktiker, Wissenschaftler und Algen-Interessierte an einem Ort zusammenbringen.

weiter lesen
Beginn
12. September 2016 – 1800 Uhr
Wo
UB-Gebäude
Neustadtswall 27
28199 Bremen
Teilnahmebeitrag
10,00 €
24. Juni – 30. Juli 2016 | Rosengarten-Vahrendorf

Die Ausstellung über den Baum aus der Göhrde ist ab dem 24. Juni im Wildpark Schwarze Berge zu sehen. Informationen zum Park, Öffnungszeiten und Tipps zur Anreise finden Interessierte unter http://www.wildpark-schwarze-berge.de.

weiter lesen
Beginn
24. Juni 2016 – 1630 Uhr
Wo
Am Wildpark 1
21224 Rosengarten-Vahrendorf
16. Juni 2016 | Göttingen

Die Tagung »Starkholz: Schatz oder Schleuderware?«, die in Kooperation mit der Plattform Forst und Holz durchgeführt wird, stellt Forschungsergebnisse, Erfahrungen und Positionen verschiedener Akteure aus der Branche zu dem Themenfeld Starkholz vor.

weiter lesen
Beginn
16. Juni 2016 – 0915 Uhr
Wo
Großer Hörsaal des Max-Planck-Instituts für Biophysikalische Chemie
Am Faßberg 11
37077 Göttingen
Teilnahmebeitrag
30,00 €

Nach dem dritten erfolgreichen Algenstammtisch organisiert das 3N Kompetenzzentrum e.V. in Werlte den vierten Algenstammtisch. Dieser wird wie gewohnt den Fokus auf die praktische Ausrichtung der Algenszene legen und viele Praktiker an einen Ort bringen.

weiter lesen
Beginn
03. Mai 2016 – 1800 Uhr
Wo
Klimacenter Werlte
Kompaniestraße 1
49757 Werlte
Teilnahmebeitrag
10,00 €
23. März 2016 | Werlte

Wir setzen die mittlerweile etablierten „Themenabende“ fort. Auch wenn die Energiewende scheinbar aus dem Fokus wandert, Energieeffizienz im eigenen Haus, im Betrieb oder im Verwaltungsgebäude sind das Gebot der Zeit. Finden Sie bei den Themenabenden Ihren Ansatz zur persönlichen Energiewende.

weiter lesen
Beginn
23. März 2016 – 1900 Uhr
Wo
Konferenzraum im Klimacenter Werlte
Kompaniestraße 1
49757 Werlte
Teilnahmebeitrag
kostenfrei

Das Projekt »Mest op Maat – Dünger nach Maß« arbeitet mit 14 Partnern auf niederländischer und deutscher Seite. Es werden Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette erarbeitet - von der Aufbereitung der Rohgülle und deren direkten Nutzung als Dünger oder Energiesubstrat bis hin zur Aufbereitung zu Düngemitteln und Input-Substraten für Biogasanlagen.

weiter lesen
Beginn
10. März 2016 – 0930 Uhr
Wo
Biogasanlage Twenning
Ahlde 20
48488 Emsbüren

Das überregionale Nährstoffmanagement von Wirtschaftsdüngern und Gärresten gewinnt vor dem Hintergrund der hohen Nährstoffüberschüsse in Tierhaltungsregionen und dem bestehenden Aufnahmepotential der Ackerbauregionen in Niedersachsen eine immer größere Bedeutung. Biogasanlagen können hierbei eine Schlüsselrolle übernehmen und als »Systemdienstleister« für die Landwirtschaft nachhaltige Nährstoffkreisläufe unterstützen.

weiter lesen
Beginn
04. Dezember 2015 – 0900 Uhr
Wo
Hotel Park Soltau
Winsener Str. 111
29614 Soltau
Teilnahmebeitrag
60,00 €

3D-Drucker erobern den Massenmarkt. Sie sind ein aktuelles Trendthema und finden sich in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen wieder. Die 3D basierende Technologien revolutionieren hierbei die Industrie.

weiter lesen
Beginn
24. September 2015 – 1000 Uhr
Wo
Klimacenter Werlte
Kompaniestraße 1
49757 Werlte
Teilnahmebeitrag
kostenfrei

Nach zwei sehr erfolgreichen Niedersächsischen Algenstammtischen folgt nun nach der Sektion Algen im Anschluss an den Öko-Innovations-Kongress (17.06-18.06.2015) der dritte Niedersächsische Algenstammtisch. Dazu bietet das Hotel „Alte Werft“ in Papenburg den richtigen Rahmen. Organisiert werden beide Veranstaltungen vom Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V. in Werlte.

weiter lesen
Beginn
18. Juni 2015 – 1800 Uhr
Wo
Alte Werft
Ölmühlenweg 1
26871 Papenburg
Teilnahmebeitrag
15,00 €
11. Mai 2015 | Hannover

Das von 3N durchgeführte Seminar beleuchtete alle Bausteine einer erfolgreichen Wärmeversorgung aus Holzhackschnitzeln. Die Brennstoffqualität leistet einen wichtigen Beitrag zum zuverlässigen Betrieb, bei wechselnden Ausgangsstoffen kann durch mehrere Aufbereitungsschritte ein hochwertiger Energieträger erzeugt werden.

weiter lesen
Beginn
11. Mai 2015 – 1400 Uhr
Wo
Saal 15/16, Convention Center, Meesegelände Hannover
Messegelände
30521 Hannover
Teilnahmebeitrag
80,00 €

Rund 300 Teilnehmer aus ganz Deutschland kamen am 16. April nach Göttingen um aktuelle Forschungsergebnisse und Berichte zu dem brisanten Thema zu hören. Die Vorträge beleuchteten verschiedene Aspekte und Sichtweisen wie z.B. die Stellung der Branche im internationalen Wettbewerb, die Entwicklung des Nadelholzaufkommens oder die Sicht des Naturschutzes zum Nadelholzanbau.

weiter lesen
Beginn
16. April 2015 – 1000 Uhr
Wo
Manfred-Eigen-Hörsaal
Am Faßberg 11
37077 Göttingen
Teilnahmebeitrag
30,00 €
20. Februar 2015 | Hannover

Am 20. Februar 2015 fand der erste Holzbau-Hochschultag in Niedersachsen an der Leibniz Universität Hannover statt.

weiter lesen
Beginn
20. Februar 2015 – 1000 Uhr
Wo
Geb. 3408 (Hochhaus), Vorlesungssaal MZ 2
Appelstr. 9a
30167 Hannover
Teilnahmebeitrag
80,00 €
27. November 2014 | Göttingen

Algen entwickeln sich zu einem immer bedeutsameren Wirtschaftszweig, wobei die Nutzung von der Lebensmittelbranche bis hin zu technischen Bereichen geht. Um den Informationsaustausch zwischen den Akteuren auf diesem Gebiet zu intensivieren, fand am 27.10.2014 in Göttingen in den Räumlichkeiten der Stammalgensammlung Göttingen (SAG) zum ersten Mal der vom Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V. (3N) initiierte und durchgeführte Niedersächsische…

weiter lesen
Beginn
27. November 2014 – 1800 Uhr
Wo
Café Botanik
Untere Karspüle 1b
37073 Göttingen
Teilnahmebeitrag
kostenfrei