Agrobiopolymere

Projektbeschreibung: Die Nachfrage nach Biokunststoffen für die Herstellung hochwertiger technischer Produkte und Konsumgüter hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Ausgelöst wurde dies durch ein starkes Interesse an Alternativen zu den herkömmlichen Polymeren. Biokunststoffe gelten als nachhaltig, weil sie aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden und damit keinen Beitrag zum Anstieg des Treibhausgases CO2 leisten. Im Projekt werden Biopolymere für bestimmte Anwendungen entwickelt und in einer industriellen Praxisumgebung getestet. Der zugrundeliegende Gedanke besteht darin, dass die Marktakzeptanz von Biopolymeren rasch und dauerhaft zunehmen wird, wenn industrielle Anwender von Kunststoffen erfahren, dass Biopolymere den auf fossilen Rohstoffen basierten Polymeren qualita

weiter lesen

GroenGas - Biogasrübe

Das Projekt "Biogasrübe" innerhalb des INTERREG IV-A EDR-Projektes "GroenGas"Projektbeschreibung:"Diversifizierung der Rohstoffbasis für die Biogasproduktion in maisstarken Anbausystemen mit besonderer Schwerpunktsetzung auf die Erprobung, technische Optimierung und Implementierung einer produktionstechnischen Prozesskette für Biogasrüben in der Ems Dollart Region (EDR)". Ziel des Teilprojektes ist es, effiziente Prozessketten hinsichtlich der "Biogasrübe" in der EDR zu etablieren und die Akteure aus diesem Bereich zu vernetzen. Das Projekt soll zur Entwicklung und Erprobung einer neuen Ernte-, Aufbereitungs- und Lagerungsprozesskette für Rüben als Biogassubstrat beitragen und eine Fruchtfolgeerweiterung durch den Anbau der Zuckerrüben erreichen. Zur Reinigung und Aufbereitung der Rüben

weiter lesen

NorthSeaBioEnergy

Bioenergie – Internationales Netzwerk North Sea BioenergyProjektbeschreibung:Die Nutzung von Biomasse zur Produktion von Biogas, Kraftstoffen, Strom und Wärme gewinnt EU-weit an Bedeutung. Der Anbau von Energiepflanzen bietet dabei neue Entwicklungschancen für ländliche Räume.Im North Sea Bio Energy (NSBE)-Projekt arbeiten fünf Partnerorganisationen aus 4 Ländern zusammen in den Themengebiete:BiogasBiomasseBio-KraftstoffeMarktstrategienZiele:Förderung der Biomasseproduktion und Bioenergienutzung in den RegionenDurchführung von Pilotprojekten/Good PractiseUnterstützung von Akteuren bei der Erprobung und Optimierung von Verfahrenstechniken und neuen TechnologienTransnationaler InformationsaustauschNetzwerkbildungHarmonisierung von RahmenbedingungenGefördert durch: Projektlaufzeit:August 200

weiter lesen

REGBIE+

Projektbeschreibung:Im Rahmen des EU-Programms Intelligent Energy Europe wurde das Projekt REGBIE+ (Regional Bioenergy Initiatives around Europe) durchgeführt. In der Zeit vom 01.01.07 – 30.06.09 informierten und berieten 14 Partner aus 12 Ländern (Schweden, Dänemark, Polen, Litauen, Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Slovakei, Tschechien) über die energetische Nutzung von Holz. 3N lieferte gemeinsam mit der target GmbH den deutschen Beitrag. Die Grundlage von REGBIE+ ist die Tatsache, dass Biomasse in verschiedensten Formen die wichtigste und am häufigsten genutzte erneuerbare Energiequelle für Heizen in der EU darstellt. Damals hatte sie etwa einen Anteil von 98 % an der gesamten erneuerbaren Energie für Heizen und 9 % der gesamten erneuerbaren Energi

weiter lesen

BioMotion (Bio Fuels in Motion)

Projektbeschreibung:Mit dem nachstehenden Projekt wird das Ziel verfolgt, Biotreibstoffe wie Pflanzenöl, Biodiesel, Ethanol und Biogas bei gleichzeitiger Verringerung des Verbrauches fossiler Treibstoffe auf lokalem und regionalem Niveau, stärker zu verwenden. Das Projekt trägt dazu bei, die Emissionen der Treibhausgase zu verringern und die im White Paper on Renewable Energy Sources der EU-Kommission vorgegebenen Ziele zu erfüllen. Im Rahmen des Projektes soll durch aktive Informationen der Zielgruppen die Kenntnisse über Biokraftstoffe erhöht und somit die Nachfrage stimuliert werden. Als Info-Partner und Multiplikatoren stehen lokale aber auch regionale Institutionen (Fuhrparks von Gemeinden, Städten, Landkreisen oder öffentlichen Einrichtungen) im Vordergrund. Die Basis für diese St

weiter lesen

Biochar

Biochar: Climate Saving SoilsProjektbeschreibung:Thirteen partners from seven different countries around the North Sea are working together on the „Biochar: climate saving soils“ project which is partly funded by the EU Interreg IVB North Sea Region Program.The project has two major goals. One goal is to establish a transnational strategy for Biochar production and application. The other goal is communicating with and educating people about biochar, including authorities, producers and end-users.To achieve these goals, it is important to exchange collected knowledge and current data. It is also important, to coordinate biochar standards, from feed stocks and logistics to production. So that we can asses environmental impact and how biochar can be reliably used for improving the quality of

weiter lesen

Agri for Energy 2

Projektbeschreibung: Die Nutzung von Biomasse aus Land- und Forstwirtschaft zur Erzeugung von Strom, Wärme und Kraftstoffen gewinnt EU-weit an Bedeutung. Der Anbau von Energiepflanzen und die Nutzung von Holz bieten dabei große Entwicklungschancen speziell für ländliche Räume.AGRIFORENERGY 2 unterstützt verschiedene Akteure in den Bereichen Energieversorgung aus Biomasse, Pflanzenöl und Biogas/Biomethan und unterstützt neue Bioenergieprojekte. Basierend auf dem bereits erfolgreich abgeschlossenem IEE-Projekt AGRIFORENERGY (I), das die lokal und regional Integration der Land- und Forstwirtschaft an den Energiemärkten zum Ziel hatte, werden diese Aufgaben im Nachfolgprojekt „AGRIFORENERGY 2“ fortgeführt und weiter ausgebaut.Durch Information und Beratung, Seminare und Veranstaltungen soll

weiter lesen

GroenGas - Biogas im Verbund

Das Projekt "Biogassammelnetze" innerhalb des INTERREG IV-A EDR-Projekts "GroenGas"Projektbeschreibung:Biogassammelleitungen als Verbindung zwischen Produzenten von „Grünem Gas“ und Einbeziehung innovativer Transformationstechniken zur Etablierung regenerativer Kombikraftwerke in der Ems Dollart Region (EDR). Bei Biogasanlagen, deren bei der Stromerzeugung anfallende Wärme nicht vollständig genutzt werden kann, bietet die Aufbereitung des Gases auf Erdgasqualität neue Möglichkeiten. Das Gas kann sowohl in Kraft-Wärme-Kopplung als auch in Fahrzeugen genutzt werden. Die Speicherung von Gas ist zudem einfacher als die von Strom. Während die Vergütung von Strom im EEG geregelt ist, besteht für die Einspeisung von Biomethan in das Gasnetz keine Vergütungsregelung. Der vorrangige Zugang zum Erd

weiter lesen

Bioenergie-Regionen stärken (BEST)

Projektbeschreibung:Energiegewinnung aus Biomasse ist ein hoch aktuelles und teilweise umstrittenes Thema. Aufgrund der begrenzten Anbauflächen und der Flächenkonkurrenz steht sie in einem Spannungsfeld unterschiedlicher Nutzungsinteressen. Zudem wird intensiv diskutiert, inwieweit die Produktion von Bioenergie auch negative Auswirkungen haben kann, beispielsweise auf die ökologische Vielfalt, und inwieweit der Klimawandel zu veränderten Optionen der Biomassenerzeugung führt. Ziel des BEST-Verbundprojektes ist es daher, regional angepasste Konzepte und innovative Systemlösungen zur Produktion von Biomasse zu entwickeln und im Hinblick auf ökologische und ökonomische Auswirkungen zu bewerten. Forschungsarbeiten im Verbundprojekt sind von Anfang an eingebunden in die Entwicklung zweier Bioe

weiter lesen

OptiChip

Projektbeschreibung:Vom 15.05.2015 bis zum 30.04.2016 bearbeitete 3N ein Forschungsprojekt zur Optimierung der Verbrennung von Holzhackschnitzeln für Kleinfeuerungsanlagen. Grundlage für die Projektideen war die Verschärfung der Emissionsgrenzwerte für Kleinfeuerungsanlagen nach der 1. BImSchV. Vor allem bei kleineren Feuerungen gefährdet der Einbau zusätzlicher Filteranlagen die Wirtschaftlichkeit, so dass die Frage zu beantworten war, wie die Grenzwerte – insbesondere der seit dem 01.01.2015 gültige Wert für Staubemissionen von 20 mg/m³ – auch ohne Zusatzfilter zuverlässig eingehalten werden können. Das Projekt OptiChip (Optimierung der Emissionen von Holzhackschnitzel-Kleinfeuerungsanlagen durch geeignete Brennstoffauswahl und Verbrennungsführung) wurde zusammen mit der HAWK Hochschule

weiter lesen